die farbe weiß

Reinheit Sauberkeit Ordnung Leichtigkeit Vollkommenheit stille unschuld Weisheit Ausgeglichenheit Ruhe Glaube Entspannung Ursprünglichkeit Neuanfang Helligkeit Offenheit


"Eskimos verwenden ca. 200 verschiedene Namen für die Farbe Weiß, je nach Farbton und Beschaffenheit ihrer weißen Umwelt." Mir fällt nicht viel mehr ein als "Titanweiß"und "Schneeweiß"!

Weiß beruhigt mich, lässt mich irgendwie zum Wesentlichen kommen, lenkt nicht ab, lässt mich atmen, gibt mir Freiraum, ist Ausdruck von Freiheit, mein "Ja" zum Leben!

Neuanfang! Nicht mehr zurückschauen müssen, forwärts gehen.

 "Eure Sünden sind blutrot, und doch sollt ihr schneeweiß werden. Sie sind so rot wie Purpur, und doch will ich euch rein waschen wie weiße Wolle." (Jes 1,18)

 "Jetzt habt ihr neue Kleider an, denn ihr seid neue Menschen geworden. Gott hat euch erneuert..."(Kol 3,10)

 

 

24.4.09 20:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen